Ein Präsident, bei dem Fische besser nicht anbeissen sollten.

Obwohl er unfreiwillig beim Aufraeumen des Sees hilft - clevere Fische wuerden einen Fuchs besser nicht zum Praesidenten machen, weil der Fuchs die Fische fressen wuerde.

Der schlaue Fuchs versucht Fische zu angeln, aber diese sorgen dafür, dass er nur Schrott an seinem Haken fängt. So hilft der Fuchs, ohne es zu wollen bei der Unrat-Beseitigung und Reinigung des Sees. Die klugen Fische machen sich über den Fuchs lustig und denken darüber nach, ob sie ihn wegen seiner unfreiwilligen Hilfe zum Präsidenten machen sollten. Aber ihnen ist klar, dass sie das wohl besser nicht machen sollten, weil er die Fische auffressen würde.

Print Friendly, PDF & Email